Auf dieser Seite findest du eine kleine Vorstellung unseres Vorstands.  Hier kannst du sehen, wem welche Themen besonders wichtig sind. Bei Fragen (gerne auch persönlich an einzelne von uns), schreibe ein Mail an vorstand0711(at)gj-stuttgart.de

 

Alicia Böhm (Sprecherin)

Ich bin Alicia Böhm, 23 Jahre alt und nach meinem Studium nach Stuttgart gezogen. Zuvor habe ich meinen Bachelor in „Philosophy & Economics“ an der Uni Bayreuth beendet und arbeite momentan an einer Werkrealschule in Stuttgart Rot.

Sich politisch engagieren zu können ist ein Privileg, das wir vor allem als junge Menschen nutzen müssen. Politische Entscheidungen haben einen maßgeblichen Einfluss auf unsere Zukunft und wir müssen aktiv werden, wenn wir diese mitgestalten möchten. Wir brauchen jetzt einen grünen Wandel, der die Klimakrise als ernsthafte Krise anerkennt und angeht, sowie soziale Gerechtigkeit schafft. Besonders interessiert bin ich an den Themen Bildungsgerechtigkeit & Inklusion, Gender Gerechtigkeit, Umwelt- & Klimaschutz, sowie alternativen Formen von Wirtschaft und Konsum. 

 

Tim Naasz (Sprecher)

Mein Name ist Tim Naasz, ich bin 21 Jahre jung und lebe in Stuttgart-West. An der Universität Tübingen studiere ich Politikwissenschaft und Allgemeine Rhetorik und seit ca. anderthalb Jahren bin ich aktiv im Vorstand der Grünen Jugend in Stuttgart. Stark politisiert durch zivilgesellschaftliche Bewegungen wie Fridays for Future startete ich 2018 mein Engagement in der Politik.

Große Probleme suchen unsere Gesellschaft heim: die Pandemie, der Klimawandel, das Artensterben, eine Spaltung unserer Gesellschaft und vieles mehr. Eine progressive Politik zeigt uns Wege diese Probleme präventiv und von Grunde auf anzugehen. Dazu gehören der Wandel unseres Wirtschaftens, der Stopp der Klimakatastrophe, die Bekämpfung von Faschismus, die Überwindung sozialer Klassen und die Neustrukturierung alteingesessener Systeme.

Diesen Umbruch möchte ich gemeinsam mit euch gestalten.

Email: tim.naasz(at)gruene-stuttgart.de

 

Lilian Dalemann (FINT* Sprecherin)

 

Ich bin Lilian Dalemann, 17 Jahre alt, gebürtige Stuttgarterin und besuche aktuell die Kursstufe eines Gymnasiums. Als erste FINT*-Sprecherin der Grünen Jugend Stuttgart möchte ich vor allem junge und insbesondere FINT* – Personen dazu ermutigen politisch aktiv zu werden. Oftmals werden in der Politik die Belange der Jugendlichen nicht erhört, dass möchte ich ändern, in dem ich gezielt den Austausch suche, um unsere Themen mit in die Politik einzubringen. 

Mein Themengebiet ist Gender-Equality. Solange FINT*-Personen kein Recht über den eigenen Körper haben, oftmals schlechter bezahlt werden, unterrepräsentiert in den Chefetagen, vermehrt für die Hausarbeit und Kinderbetreuung zuständig und von sexueller und körperlicher Gewalt betroffen sind, brauchen wir Feminismus. 

Damit in der Zukunft sich mehr Menschen aktiv für die Gleichstellung aller Geschlechter und gegen Diskriminierung einsetzen, bringe ich mich für Empowerment in der Grünen Jugend ein. Des Weiteren ist Klimaschutz wichtig für mich, da die Zukunft unserer Generation in unseren Händen liegt. Nur wenn wir jetzt handeln  für eine klimaneutrale und nachhaltige Zukunft, können wir dem Klimawandel und dessen Auswirkungen entgegenwirken. 

Definition FINT*: Frauen-, Inter-, Nicht-binäre-, Trans-Personen

 

Hanna Gutknecht

Mein Name ist Hanna Gutknecht ich bin 25 Jahre alt. Mit einer kurzen Unterbrechung zwischen Januar 2017 bis Sommer 2020  verbringe ich mein ganzes Leben in Stuttgart. In Winnenden habe ich eine  Ausbildung als Medientechnologin Druckweiterverarbeitung im BBW Winnenden absolviert, aufgrund meines Autismus mit dem ich sehr offen umgehe. Aktuell studiere ich  an der Hochschule der Medien Mediapublishing.

Seit April 2021 bin ich Mitglied der Grünen Jugend Stuttgart. Der ausschlaggebende Grund mich politisch einzubringen gab für mich das man als Mensch mit Handicap bis heute leider immer noch Diskriminierung ausgesetzt ist und vieles politisch entschieden wird ohne die Einbeziehung dieser Bevölkerungsgruppe. Mein Ziel und Wunsch ist es die Gesellschaft inklusiver und gleichberechtigter zu gestalten. Besonders wichtig sind mir neben dem Thema Inklusion auch Queerfeminismus und Europapolitik.

 

Josephine Jahn

Schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast! 

Die Grüne Jugend ist für mich ein Ort, an dem wir gemeinsam für geteilte Werte und Ideale kämpfen. Ich stehe für eine Politik des Dialogs und konstruktive Diskussionen sind eine meiner größten Leidenschaften. Unermüdlich stehe ich hier für das ein, was mir wichtig ist: Gute Bildung, bei der Chancengerechtigkeit groß geschrieben wird, Kinder- und Jugend(sozial-)arbeit, welche die Bedürfnisse und Interessen junger Menschen ernst nimmt und Gerechtigkeit, die in allen Bereichen unseres gesellschaftlichen Miteinanders gelebt wird. Diskriminierung und Ungerechtigkeit machen mich wütend und das treibt mich an. 

Ich bin 25 Jahre alt, studiere im Master Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung und bin seit Oktober 2020 bei der Grünen Jugend.

 

Valentin Gashi (Schatzmeister & Neumitgliederbeauftragter)

Hi! Ich bin Valentin, 24 Jahre alt und der Neumitgliederbeauftragte und Schatzmeister der Grünen Jugend Stuttgart. In dieser Rolle bin ich immer offen für eure Fragen zur GJ Stuttgart und zeige euch gerne unsere Welt. Als Schatzmeister sehe ich mich als „Möglichmacher“ der Ortsgruppe und kümmere mich darum eure Ideen finanziell umsetzbar zu machen. Hier hilft mir mein kaufmännischer Abschluss sehr viel. 

Außerhalb der GJ arbeite ich als Jugendsekretär bei der Gewerkschaft ver.di und unterstütze dort junge Menschen ihre Interessen am Arbeitsplatz zu vertreten und durchzusetzen. Daher ist auch naheliegend, dass meine Kernthemen Arbeits- und Ausbildungspolitik sind. 

Zur Grünen Jugend bin ich nach der Kommunalwahl 2019 gekommen, weil für mich eindeutig ist, dass Arbeitnehmer*innen und die Ressourcen unserer Umwelt dem Gleichen zum Opfer fallen: Dem finanziellen Vorteil, der Ausbeutung bringt.